Klaus-Bauer-Trophy

Verliehen an den Torhüter, der in der Hauptrunde mehr als 180 Minuten Spielzeit aufweist. Es werden nur Torhüterstatistiken der DNHL1 und DNHL2 berücksichtigt.

Kriterien:
1. Geringster Gegentorschnitt (GAA)
2. mehr gespielte Minuten
3. mehr Shutouts

Klaus "Choco" Bauer war ein Nürnberger Hobbyeishockeytorhüter, der am 21.11.2010 nach Herzbeschwerden während einer Trainingseiszeit in der Arena Nürnberger Versicherung verstarb.

Die Gewinner:

DNHL1:
2014/2015: Andreas Zimmermann / Eisbären Lauf 1,66 GAA (290 Minuten / 8 Gegentore)
2015/2016: Andreas Zimmermann / Eisbären Lauf 2,44 GAA (270 Minuten / 11 Gegentore)
2016/2017: Andreas Zimmermann / Eisbären Lauf 1,29 GAA (279 Minuten / 6 Gegentore)
2017/2018: Simon Eckert / Justitia Regensburg 1,14 GAA (420 Minuten / 8 Gegentore)
2018/2019: Tim Biermann / Böheim Knights 1,20 GAA (299 Minuten / 6 Gegentore)

DNHL2:
2014/2015: Marcel Link / Noris Warriors 1,00 GAA (180 Minuten / 3 Gegentore)
2015/2016: Michael Dresel / Trashers Nürnberg 1,08 GAA (387 Minuten / 7 Gegentore)
2016/2017: Sebastian Neuerer / Eisbären Lauf 1b 1,29 GAA (280 Minuten / 6 Gegentore)
2017/2018: Alexander Weiß / Trashers Nürnberg 2,00 GAA (180 Minuten / 6 Gegentore)
2018/2019: Matthias Schickert / ESC Höchstadt 1,17 GAA (360 Minuten / 7 Gegentore)